Haupt Künste Künstler entwarfen einzigartige „I Voted“-Aufkleber für Personen, die abwesend waren

Künstler entwarfen einzigartige „I Voted“-Aufkleber für Personen, die abwesend waren

Einer von New York Die vier Titelseiten des Magazins vom 26. Oktober.New Yorker Magazin

Mit dem Präsidentschaftswahl sich mitten in einer Pandemie schnell nähert, haben sich viele Amerikaner gegen eine Wahlreise zu den Urnen entschieden und ihre Stimme stattdessen per Briefwahl abgegeben. Während der Reiz, von zu Hause aus abzustimmen, offensichtlich ist, gibt es eine geschätzte Belohnung, die Mail-In-Wähler nicht genießen können: einen I Voted-Aufkleber. Dies wissend, in einem genialen Schachzug, New York Das Magazin hat seine kommende Ausgabe vom 26. Oktober um 4 verschiedene Cover mit Abstimmungsaufklebern zentriert, die von 48 verschiedenen hochkarätigen Künstlern entworfen wurden, darunter Barbara Kruger, Zaria Forman und KAWS. Noch besser, jede Ausgabe wird mit einem eigenen abziehbaren Aufkleberbogen geliefert. Einer von New York m Die vier Cover der agazine-Ausgabe vom 26. Oktober.New Yorker Magazin

Die einzigartigen Cover sind in Zusammenarbeit mit der überparteilichen Organisation entstanden Ich bin Wähler. , und die Aufkleber werden auch an Buchhandlungen, Museen und Wahllokale im ganzen Land verteilt. So willkürlich Aufkleber auch erscheinen mögen, in einer Zeit, die von sozialen Medien durchdrungen und gesättigt ist, ist ein visueller Stimmnachweis fast so wünschenswert wie der Akt der Stimmabgabe selbst. Sticker sind so bedeutungsvoll, dass Spotify damit begonnen hat, sie hinzuzufügen virtuelle Abstimmungsaufkleber zu einem Großteil seines Katalogs, um die Bevölkerung zur Ausübung ihrer verfassungsmäßigen Rechte zu ermutigen.

Einige andere Künstler, die an den Aufkleberdesigns teilnehmen, sind David Hammons, Laurie Simmons, Amy Sherald und Marilyn Minter. Als ich im Süden aufwuchs, sah ich die amerikanische Flagge als zu einem Volk gehörend, dessen Patriotismus ausschließlich Weißen vorbehalten war, sagte Sherald in einer Erklärung zu ihrer Aufkleberkreation, die einen schwarzen Cowboy zeigt, der ein Hemd mit einem amerikanischen Flaggendesign trägt. Meine amerikanische Flagge repräsentiert ein „ganzes“ Land. Eine Flagge, die Hoffnung, Empathie, Widerstandsfähigkeit, Einheit, Freiheit und Gerechtigkeit beschwört. Die Künstlerin Hiba Schahbaz hat ein Sticker-Porträt von Dominique Rem’mie Fells, einer schwarzen Transfrau, die diesen Sommer ermordet wurde, kreiert, während Christine Sun Kim einen Sticker erstellt hat, der visuell zeigt, wie man in ASL abstimmt. Diese aufklebergroßen Erinnerungen an die Ungeheuerlichkeit des Wahleinsatzes sind sowohl schön als auch äußerst geschickt ausgeführt.

Interessante Artikel