Haupt Digitale Medien „Die Schöne und das Biest“ ist ohne CGI noch besser

„Die Schöne und das Biest“ ist ohne CGI noch besser

lach.Disney

Seit dem Live-Action-Remake von Die Schöne und das Biest kam im vergangenen März in die Kinos, wurde von Fans weltweit geliebt, spielte über 1,2 Milliarden US-Dollar ein und belegte damit den zehntgrößten Film aller Zeiten, gleich dahinter Gefroren und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2.

Aber stellen Sie sich vor, wie viel mehr Geld es gebracht hätte, wenn sie Dan Stevens nicht in ein wasserbüffelartiges Biest verwandelt hätten, sondern ihn in Stelzen und einem hautengen grauen Motion-Capture-Anzug mit künstlichen, dicken Oberschenkeln zurückgelassen hätten.

Schau dir diese kleine Badekappe von Michael Phelps an! Und diese Schuhe im Moon-Boot-Look.

Stellen Sie sich vor: Ein arroganter Prinz im Herzen der französischen Gesellschaft und auf der Höhe des Rokoko. Er wirft einen verschwenderischen Ball und verweigert allen, außer den modischsten, den Zutritt. Als ihn eine hungernde Bettlerin um Schutz vor der Kälte bittet und dafür eine Rose als Bezahlung anbietet, schaut er auf ihre Lumpen und lacht. Aber sie war keine gewöhnliche Bettlerin; sie warf ihre Lumpen ab und enthüllte ihre wahre Gestalt darunter, denn die Frau war eine wunderschöne Zauberin. Der Prinz schirmte seine Augen vor ihrem Strahlen ab und verbeugte sich, bat sie um Verzeihung, aber es war zu spät: Sie hatte in sein Herz gesehen und sah einen Mann, der seicht und selbstsüchtig war.

Und so verfluchte sie seine Gestalt. Seine Oberschenkel wären sperrig, seine Schultern breit. Er würde gezwungen sein, den Rest seiner Tage auf urkomischen halbkreisförmigen Hüpfschuhen zu laufen. Sein üppiges blondes Haar würde unter einer Mütze versteckt sein. Und das Schlimmste war, dass seine französische Mode gegen einen grauen Einteiler eingetauscht wurde, ein stumpfes Stoffmuster, das ihn wie einen vermissten Teletubbie aussehen ließ, der an chronischen Depressionen litt. Nur wenn jemand lernen könnte, ihn in dieser Form zu lieben, wäre der Fluch gebrochen.

Ich würde den Film hundertmal anschauen. Ich würde beantragen, dass das Poster für diesen Film die amerikanische Flagge ist. Bitte, Hollywood, wenn du das nächste Mal eine Adaption machst, mach es richtig.

Interessante Artikel