Haupt Unterhaltung Brett Goldstein von „Ted Lasso“ und „Soulmates“ will über die Liebe sprechen

Brett Goldstein von „Ted Lasso“ und „Soulmates“ will über die Liebe sprechen

Brett GoldsteinFurchtlose Köpfe

Dem amerikanischen Publikum, das gerade erst aufmerksam wird, ist Brett Goldstein höchstwahrscheinlich als Roy bekannt, der schroffe Fußball-Mittelfeldspieler, der in der jüngsten Hit-Komödie von Apple TV+ eine heimliche Verliebtheit hat Ted Lasso (auf der er auch als Autor und Executive Story Editor tätig ist).

Oder wenn sie Credits lesen möchten, bemerken sie vielleicht, dass er der Mitschöpfer der neuen AMC-Anthologieserie ist. Seelenverwandte , eine leichte Science-Fiction über Liebe und Beziehungen.

Nerds und Comedy-Besessene kennen ihn stattdessen vielleicht am besten für seine Arbeit als Schöpfer, Co-Autor und Star des britischen Kultkomödien-Superheldenfilms 2015 2015 SuperBob , in dem er einen ehemaligen Postboten spielt, der bei einem Freak-Unfall Superkräfte erlangt… aber eigentlich nur seine Liebe zu Dorris (Natalia Tena, alias Wildling Osha in Game of Thrones ).

Oder die gleichen Comedy-Nerds könnten ihn aus Ricky Gervais 'Show wiedererkennen Derek , in dem er Tom spielt, ein frustriertes Mitglied der Handelsmarine, das in eine Frau namens Hannah verliebt ist…

Ob durch Zufall, die eventuelle Typisierung, die nach einigen erfolgreichen Rollen einsetzt, oder seine eigenen Interessen, die ärgerliche und schwer fassbare Natur der Liebe – ob sie sie verdient oder behält – hat als zentrale zentripetale Kraft gedient, um die Goldsteins unterschiedliche Arbeit kreist im letzten halben Jahrzehnt umkreist hat.

Etwas ungewöhnlich, wenn man bedenkt, dass er seine Karriere als Stand-up-Comedian begann und für Catherine Tates wütende Oma-Komödie schrieb wrote Im , aber die Karriereentwicklung scheint ihn überhaupt nicht zu stören. Und wenn du mit Goldstein über sprichst Seelenverwandte Insbesondere wird deutlich, dass er viel Zeit damit verbringt, über die Angelegenheit nachzudenken, obwohl einige dieser tieferen Überlegungen weniger romantisch sind als warnende Geschichten.

Die AMC-Serie, die derzeit Montagabend ausgestrahlt wird und bereits um eine zweite Staffel verlängert wurde, spielt in einer nahen Zukunft, in der ein Gentest tatsächlich den Seelenverwandten identifizieren kann, ein weltverändernder Durchbruch, der eine Art emotionale und zwischenmenschliche Dystopie, wie Hallmark Original Movies a Schwarzer Montag Filter.

Es sorgt für ein sehr gutes Gespräch – obwohl es manchmal besser ist, allein zuzusehen, wie wir es mit Goldstein während eines ausführlichen Interviews besprechen.

Beobachter: Es gibt eine spätere Folge von Ted Lasso in dem Richmond [das fiktive Team, für das Goldsteins Charakter Roy spielt] Everton besiegt und alle so tun, als hätten sie gerade die Champions League gewonnen. Vielleicht liegt es an meiner Voreingenommenheit als Liverpool-Anhänger, aber Everton ist nicht so beeindruckend! Gibt es einen Club, den du besonders liebst? Ich nehme an, Sie haben einen, da Sie Brite sind.
Brett Goldstein: Mein Vater ist ein Fußball-Hooligan. Er ist ein Hardcore-Fan, der unsere Geburt gerne um Spiele herum geplant hat, sodass er, wenn wir an diesem Tag eines Spiels geboren worden wären, nicht dort gewesen wäre. Ich bin in einem ernsthaften Fußballhaus aufgewachsen. Er liebt Tottenham. Wenn ich mit jemandem ausgehen würde, der kein Tottenham-Anhänger ist, würde er sagen, das ist keine Option.

Um fair zu sein, ich bin ein Mets-Fan und würde nie mit einem Yankees-Fan ausgehen.
Es ist eine Religion, besonders in England, es ist Wahnsinn. Du bist von Geburt an indoktriniert. Es gibt Leute mit Babys in T-Shirts und du denkst, Das ist es, sie sind gefickt . Ich habe mich mein ganzes Leben lang mit Fußball beschäftigt, aber ich war nie gut darin, was mein Vater, glaube ich, sehr enttäuscht hat. Aber jetzt endlich darf ich einen Fußballer spielen. Ich glaube, er ist endlich stolz – ich habe ihn noch nie so begeistert von meiner Arbeit gesehen.

Ich war mein ganzes Leben lang Mets-Fan, ich wurde hineingeboren. Aber sie sind normalerweise scheiße, also bleibe ich auch dabei.
Wenn Sie das Team unterstützen, das immer gewinnt, muss es jedoch ziemlich langweilig werden.

Das sage ich meiner Frau. Wir haben vor sechs Monaten geheiratet, das macht das Zuschauen Seelenverwandte irgendwie erschütternd. Ich habe den Leuten gesagt, sie sollen es sich ansehen, aber vielleicht alleine.
Ein Rezensent sagte zu mir, ich mag es, aber ich schaue es alleine an, als wäre es ein Porno. Wir müssen es separat anschauen. Es macht es schwer für Mundpropaganda, wenn alle sagen: Bitte erzähle deinem Partner nichts davon, du musst es alleine sehen .

Es könnte jedoch mehr einzelne Streams bedeuten. Wie kam es zu dieser Sendung?
Will Bridges, der mit mir der Co-Creator ist, als wir daran gearbeitet haben SuperBob , wir haben gerade darüber gesprochen, wie wir gerne über Beziehungen schreiben. Und wir haben darüber gesprochen, was Liebe ist. Wir waren in sehr unterschiedlichen Stadien; er war verheiratet und bekam sein erstes Kind, und ich war irgendwie mit den falschen Leuten zusammen.

Wir sprachen darüber, dass die Vorstellung von Seelenverwandten als romantisches Ideal seit Tausenden von Jahren existiert, aber was bedeutet das eigentlich? Ist seine Frau seine Seelenverwandte? War die Person, die ich mit meinem Seelenverwandten war? Und je mehr wir darüber sprachen, dachten wir: Was wäre, wenn du es beweisen könntest? Was wäre, wenn die Wissenschaft einen Weg finden würde, dies zu beweisen? Und als wir dann diese Idee hatten, haben wir mit mir und Laura Haddock, die auch dabei ist, einen Kurzfilm gedreht SuperBob . Und dann, drei Jahre später, sah AMC das kurz und sie sagten: Willst du mit uns zusammenarbeiten? Und wir sagten: Ja, bitte.

Wir haben es schließlich zu einer Anthologie gemacht, weil jede einzelne Person eine andere Geschichte oder eine andere Version von dem hat, was sie für Liebe halten.

Drei Jahre später ist eine ziemlich anständige Zeit, um vom Kurzfilm zur Entwicklung einer Serie überzugehen. Hat sich Ihre Wahrnehmung dessen, was Liebe ist, in dieser Zeit verändert?
Ich denke, in jeder Phase Ihres Lebens ändert sich Ihre Sicht darauf, was Liebe bedeutet und was sie ist. Ich meine, du sagst es mir, aber ich empfinde das definitiv anders als vor drei Jahren. Und sogar die Vorstellung, was ein Seelenverwandter ist, wenn es so etwas geben sollte, denke ich, dass sich das, was ich für einen Seelenverwandten halte, jetzt wahrscheinlich auch geändert hat. Und das bedeutet auch, dass es sich wahrscheinlich wieder ändern wird.

Denkst du das? Fühlen Sie sich jetzt anders in Bezug auf Beziehungen und was Liebe als vor fünf Jahren gefühlt?

Ach, definitiv. Ich hatte eine große Trennung und habe dann in dieser Zeit meine jetzige Frau kennengelernt und geheiratet. Ich wurde von 29 auf 34 Jahre alt. Immer noch dumm, aber vielleicht nicht so dumm.
Am Ende rede ich sehr schnell mit Leuten über Beziehungen, weil ich sie interessant finde und jeder eine Meinung dazu hat. Für mich gehört zum Job sogar dazu, dass man, wenn man mit jemandem nicht einverstanden ist, seinen Weg finden muss, ihn zu verstehen.

Ich möchte wirklich nicht anmaßend klingen, ich werde nervös, wenn ich darüber rede, weil ich nicht wie ein Idiot klingen will, aber man muss Empathie haben. In Episode 6 ist die Idee, was ist, wenn dein Seelenverwandter ein schlechter Mensch ist? Was bedeutet das? Sie haben von einem schrecklichen Mann gelesen, der schreckliche Dinge getan hat, und seine Frau, die bei ihm blieb. Ich wusste nicht, wie das aus ihrer Sicht ist. Und wenn es eine Version von Ereignissen gibt, bei denen sie Seelenverwandte sind. Was bedeutet das?

Wenn es diesen Test gäbe, würden Sie ihn machen?
Ich glaube nicht, dass ich das tun würde, weil ich die Reise mag. In meinem Kopf ist es wie Oh, das Ende ist verdorben . Würdest du es nehmen?

Ich bin mir nicht sicher. Ich glaube nicht, dass ich das tun würde, weil ich es nicht wirklich mag, wenn mir gesagt wird, was ich tun soll, und das würde bedeuten, dass ich es wahrscheinlich tun würde haben mit jemandem zusammen sein. Und jetzt, wo ich verheiratet bin, glaube ich nicht, dass ich das tun würde, denn mehrere Episoden zeigen, wie es ziemlich einfach ist, eine gute Beziehung zu versauen.
Glaubst du, deine Frau ist deine Seelenverwandte?

Ja, das tue ich, und nicht nur, weil sie im anderen Zimmer ist und mich möglicherweise mit dir sprechen hört. Dennoch bestätigen bestimmte Episoden, dass es sich manchmal nicht lohnt, den Test zu machen.
Wenn man über die Show spricht, erkennt man Dinge, an die man bei der Herstellung vielleicht nicht gedacht hat. Ich denke, so sehr ich denke, dass es definitiv dunkle Elemente in der Show gibt, ich denke auch, dass es irgendwie positiv ist, dass es eine Art Pro-Beziehung ist. Es sagt, dass die Geschichte und die Zeit, die Sie mit der Person verbringen, wichtig sind und die Dinge, die Sie gemeinsam aufbauen, wichtig sind. Ich denke, das ist eigentlich ein schöner Teil der Show.

Und doch dreht sich in der Episode, die Sie über Ted Lasso geschrieben haben, alles um Teds Scheidung! Haben Sie sich als Story-Editor der Serie dafür entschieden, diese zu schreiben? Ich spüre ein Muster.
[ Lachen. ] Im Grunde wussten wir irgendwann immer, dass die Frau kommt. Und ich hatte eine Idee dafür und sie basierte auf einem Moment, der Tottenham im wirklichen Leben passierte.

[ Anmerkung der Redaktion: Teds Frau und Kinder fliegen nach England und sie trennen sich. Es gibt einen bittersüßen Moment, nachdem sie diese Entscheidung getroffen haben, in der seine Frau und seine Kinder am Ende des Spiels auf das Feld – oder für die Briten das Spielfeld – kommen, um ihn zu begrüßen. ]

Mit Lucas Moura erzielte er zum ersten Mal einen Hattrick für Tottenham. Er stand am Ende des Spielfelds. Er stand der Menge gegenüber und posierte irgendwie – es sah komisch aus. Die Menge jubelte ihm zu und es wirkte ein bisschen arrogant, als würde er nur posieren. Und dann trennte sich plötzlich die Menge und da war seine Frau mit seinem Baby.

Sie reichte ihm das Baby und er nahm es mit auf das Spielfeld und legte es hin. Er legte einen Ball vor das Baby und die Menge jubelte, als das Baby den Ball trat. Es war einfach eine wirklich schöne, wirklich bewegende Sache. Ich habe eine Geschichte dazu gesehen und Lucas sagte, dass er noch nicht ganz ins Team passte. Dieser Moment, in dem er einen Hattrick erzielt und sagt, er ist jetzt hier und er ist zu Hause und das ist wichtig, es ist Teil von etwas und er bringt seine Frau und sein Kind mit ein.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet.

Seelenverwandte ist auf AMC+ zum Anschauen verfügbar. Ted Lasso ist auf Apple TV+ verfügbar.

Interessante Artikel