Haupt Innovation Head Case: Warum hat PBS die kontroverse Schrumpfung von Dr. Daniel Amen gefördert?

Head Case: Warum hat PBS die kontroverse Schrumpfung von Dr. Daniel Amen gefördert?

Daniel Amen

Dr. Daniel Amen hat ein Imperium mit zweifelhafter Bildgebungstechnologie für das Gehirn und Nahrungsergänzungsmitteln aufgebaut.(Illustration von Wesley Bedrosian für Braganca)

Gegen Ende eines seiner vielen Videos, die auf Ihrem lokalen öffentlich-rechtlichen Fernsehsender zu sehen ist oder Youtube erzählt der Psychiater Daniel Amen seine Lieblingsgeschichte. Es hat mit seiner Tochter Breanne zu tun, die, sagt Dr. Amen mit Traurigkeit in der Stimme, ich nie für sehr schlau hielt.

Eines Nachts, erzählt Dr. Amen seinem begeisterten Studiopublikum, kam sie zu mir und sagte: ‚Dad, ich glaube nicht, dass ich jemals so schlau sein kann wie meine Freunde.‘ Und es brach mir das Herz. Am nächsten Tag habe ich sie in der Klinik gescannt. Das bedeutet, dass er sie ausgesetzt hat Einzelphotonen-Emissions-Computertomographie , oder SPECT, das ein radioaktives Isotop verwendet, um den Blutfluss im Gehirn zu messen. Und ich sagte: ‚Oh mein Gott!‘ Ich weinte, als ich das sah, weil es darauf hindeutete, dass sie wirklich wenig Energie hatte, einen wirklich niedrigen Blutfluss in ihrem Gehirn.

Ich wusste, wie man es repariert, fuhr Dr. Amen fort. Am nächsten Tag ging es ihr mit nur einer kleinen gezielten Medikation viel besser.Drei Monate später, dieses Mädchen, das in ihrem Leben noch nie eine Eins bekommen hat, es war eine Eins! Die nächsten 10 Jahre, gerade A's!

Es ist eine süße Geschichte, eine entscheidende Anekdote der Art, die Dr. Amen zum vielleicht bekanntesten – und wohl auch umstrittensten – Psychiater der Nation gemacht hat. Im Laufe der Jahre hat er ein psychiatrisches Imperium aufgebaut, mit einer Kette von sechs Amen-Kliniken im ganzen Land, ein stetiger Strom von Mega-Verkaufsbücher , ein bedeutender Medienarm, der landesweit auf PBS-Mitgliedssendern gezeigte Programme produziert, und ein Unternehmen, das proprietäre Nahrungsergänzungsmittel . Es wäre bemerkenswert für jeden Arzt, den Bekanntheitsgrad von Dr. Amen zu erreichen. Aber was an seinem bemerkenswerten Erfolg vielleicht am bemerkenswertesten ist, ist, dass er auf Behauptungen aufbaut, vor allem auf den außergewöhnlichen, fast wundersamen Vorteilen von SPECT, die von einem wahren Who-is-Who der etablierten Psychiater, Neurologen und als medizinisch wertlos abgetan wurden Spezialisten für Gehirnbildgebung. Viele Neurologen bezweifeln den Wert von SPECT-Scans.Facebook

SPECT ist spektakulär bedeutungslos, sagte Daniel Carlat, Professor für Psychiatrie an der Tufts University Die Washington Post in 2012 . Im Grunde betrügt er Leute, sagte mir Jeffrey Lieberman, Leiter der Psychiatrieabteilung am Columbia College of Physicians and Surgeons, kürzlich in einem Interview im Columbia Presbyterian Hospital und drückte eine Meinung aus, die ich von mindestens einem halben Dutzend anderer Spezialisten gehört habe, bei denen ich interviewt habe großen Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Dr. Amen berechnet den Patienten Tausende von Dollar, um ihnen radioaktive Verbindungen zu injizieren und ihnen hübsche farbige Bilder ihres Gehirns zu zeigen, ohne glaubwürdige Beweise dafür, dass dies zu den Diagnose- oder Behandlungsprozessen beiträgt, schrieb Dr. Harriet Hall, eine ehemalige Flugchirurgin der Air Force und ein prominenter Blogger zu medizinischen Fragen.

Dr. Amen kennt solche Kritiken sehr gut und er verteidigt sich energisch: Ich würde anbieten, dass die meisten Leute, mit denen Sie gesprochen haben, keine SPECT-Experten sind, sagte er mir in einer E-Mail, sondern Experten für andere bildgebende Verfahren, also es ist unwahrscheinlich, dass sie die wissenschaftliche Literatur wirklich kennen. Er gab auch Hinweise auf andere Experten, die seine Arbeit unterstützen, und mehrere Studien, die seine Behauptungen bestätigen, sagt er. Wir stellen Diagnosen mit allen Informationen, nicht nur mit Scans, sagte er. Aber wenn Sie die Scans hinzufügen, ändert sich 8 von 10, was Ärzte tun.

Dr. Amen berechnet Patienten Tausende von Dollar, um ihnen radioaktive Verbindungen zu injizieren und ihnen hübsche farbige Bilder ihres Gehirns zu zeigen, ohne glaubwürdige Beweise dafür, dass dies zu den Diagnose- oder Behandlungsprozessen beiträgt, schrieb Dr. Harriet Hall.

Aber das vielleicht Überraschendste an der Bekanntheit und Berühmtheit (und dem Reichtum), die Dr. Amen in den letzten zehn Jahren erreicht hat, ist die entscheidende, unverzichtbare Rolle, die der öffentlich-rechtliche Rundfunk bei seinem Aufstieg gespielt hat. Seit 2008 nutzt die überwiegende Mehrheit der 350 PBS-Mitgliedsstationen im ganzen Land regelmäßig das eine oder andere Programm von Dr. Amen, fast immer im Rahmen ihrer regelmäßigen Spendenaktionen. Ein PBS-Sprecher, Jan McNamara, sagte mir, PBS sei nicht in der Lage, Daten zu verfolgen und zu verteilen oder Programme zu kommentieren, die wir nicht verbreiten. Aber Dr. Amen hat es erzählt Die Washington Post im Jahr 2012 lag die Zahl bei rund 50.000 Gesamtausstrahlungen – und zweifellos ist die Zahl jetzt viel höher.

Wir senden Dr. Amens Sendungen, weil sie bei unseren Zuschauern sehr beliebt sind, schrieb Kellie Castruita Specter, Senior Director für Kommunikation und Marketing bei Channel 13 in New York, per E-Mail. Wir verstehen, dass einige Mediziner Vorbehalte gegenüber seinen Methoden äußern, und es gibt auch einige Leute, die behaupten, mit denselben Methoden geheilt worden zu sein. Wie viele unserer Sendungen senden wir sie aus und lassen das Publikum selbst urteilen.

In diesem Sinne scheint es zwei Fragen zu geben. Einer hat mit der wissenschaftlich-medizinischen Debatte über die Wirksamkeit von SPECT zu tun und den Behauptungen, die Dr. Amen für seine Nahrungsergänzungsmittel macht, die viele Spezialisten als nichts anderes als eine Version von Schlangenöl des 21. Jahrhunderts abtun. Das andere Problem hat mit der Rolle zu tun, die PBS dabei gespielt hat, Dr. Amen sowohl eine enorme Aufmerksamkeit zu schenken als auch einen Genehmigungsstempel zu geben, der seine Behauptungen bestätigt. Spectre sagt, dass die Zuschauer selbst entscheiden können, aber es scheint wenig Beweise dafür zu geben, dass entweder PBS selbst oder die Mitgliedssender, die seine Programme ausstrahlen, viele Informationen liefern, die es den Zuschauern ermöglichen, dieses Urteil zu fällen. Die Shows werden sowohl veröffentlicht als auch ausgestrahlt, ohne einen Hinweis auf die Kontroverse um Dr. Amen.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=4qRHM8N168w&w=560&h=315]Die Nachricht hier ist, dass sich nichts geändert hat. Vor acht Jahren, als PBS-Sender mit der Ausstrahlung von Dr. Amens Programmen begannen, sah Robert Burton, MD, der ehemalige Chefarzt der Neurologie am Mount Zion Hospital der University of California in San Francisco, ungläubig zu, wie Dr. Amen seinem Studiopublikum sagte, ich werde es zeigen Sie, wie Sie Ihr Gehirn großartig machen können, einschließlich der Prävention der Alzheimer-Krankheit. Dr. Burton teilte den Konsens, dass es keinen bekannten, klinisch nachgewiesenen Weg zur Vorbeugung der Alzheimer-Krankheit gebe, und beschwerte sich anschließend auf Salon, dass PBS eine ungeregelte Werbesendung für Amens unbewiesene Behandlungen ausstrahlte.

Dr. Amen behauptet immer noch, dass er mithilfe von SPECT die Alzheimer-Krankheit Jahre vor dem Auftreten von Symptomen erkennen und ihren Ausbruch verzögern kann. SPECT kann die Alzheimer-Epidemie verändern, erklärte er.

Aber mehrere angesehene Neurologen, die vom Braganca konsultiert wurden, protestieren, dass es keine überzeugenden Beweise dafür gibt. Selbst wenn der SPECT-Teil davon wahr wäre, haben wir zu diesem Zeitpunkt absolut keine Maßnahmen zur Vorbeugung der Krankheit, sagte Dr. Howard Feldman, der Direktor der staatlich finanzierten Alzheimer-Kooperativen Studie, deren Zweck genau darin besteht, zu testen die Wirksamkeit neuer Verbindungen und Medikamente. Paradoxerweise wachsen Dr. Amens Ruf, Praxis und Geschäfte alle weiter, was durch seine anhaltenden Auftritte – ohne ein gegenteiliges Wort in der Luft – auf PBS-Sendern im ganzen Land verstärkt wird. Dr. Amen mit einem SPECT-Scanner in seiner Klinik in Reston, Virginia.(Foto: Joseph Victor Stefanchik - jvsstudios.com)

Daniel Amen ist 62 Jahre alt und hat eine Glatze mit freundlichem Auftreten und einem telegenen Lächeln. Er tritt in seinen Programmen, die er in Zusammenarbeit mit High Five Entertainment in Nashville produziert, vor einem Studiopublikum auf. Er trägt normalerweise einen lässigen roten Strickpullover oder einen dunklen Sakko über einem dunklen T-Shirt, spricht eloquent und leidenschaftlich, mit einem Hauch von Valley-Girl-Syntax (Und ich bin wie, 'Oh, mein Gott!' ) zu geben ihm eine gemeinsame Note. Er besuchte ein kleines evangelisches christliches College in Kalifornien, verbrachte nach der High School drei Jahre in der Armee als Röntgentechniker und machte seinen Abschluss in Medizin an der heute nicht mehr existierenden Oral Roberts Medical School (der Namensgeber der Schule war ein Elmer Gantry-ähnlicher Fernseher Evangelist).

Die Psychiatrie ist die einzige Spezialität, die sich nicht wirklich mit dem behandelten Organ befasst, ist eine Standardlinie, mit der er SPECT einführt. Die Bildgebung, sagte Dr. Amen, half mir, die zugrunde liegende Biologie hinter den Symptomen zu erkennen.

SPECT ist bei ihm Manie. Im Laufe der Jahre, sagt er, habe er mit über 115.000 in seiner Sammlung die weltweit größte Sammlung von SPECT-Scans angesammelt. Nachdem ein junger Mann seit einigen Monaten mit einer seiner Töchter zusammen ist, lässt er den Freier einem SPECT-Scan unterziehen. Während all seiner Vorträge projiziert er SPECT-Bilder auf eine Leinwand. Die gesunden, schönen Gehirne sind perfekte Ovale, cremefarben, die zu Violett übergehen und glatt wie Marmor. Die ungesunden, kranken, traumatisierten Gehirne sind faltig und zerknittert, ein bisschen wie Hakenteppiche. Die Gehirne von Alzheimer-Opfern, ein dramatischer Teil von Dr. Amens Präsentationen, sind verschrumpelt und mit Löchern übersät; Sie sehen aus wie Meteoritenfragmente, die auf die Erde gefallen sind.

Tatsächlich haben Gehirn-Imaging-Spezialisten Ihnen sagen können, dass echte Gehirne, selbst die Gehirne von Alzheimer-Kranken, keine klaffenden Löcher in sich haben; das Gehirn eines lebenden Menschen ist nicht zerknittert wie ein Stück Wellblech. Er bringt diese Bilder in seinen Vorträgen ohne Erklärung auf Bildschirme, was darauf hindeutet, dass dies eine fotografische Ähnlichkeit mit dem Gehirn der Person ist, sagte mir Mark Slifstein, ein außerordentlicher Professor in der Abteilung für Psychiatrie der Columbia University. Es ist nicht.

Aber wie auch immer Dr. Amen seine Scans präsentiert, der wichtigere Punkt sind die Behauptungen, die er für sie macht. Bei Alzheimer beispielsweise erzählt er seinem Studiopublikum, dass die Krankheit 30 bis 50 Jahre vor dem Auftreten der Symptome im Gehirn auftaucht. Daher sollten Sie frühzeitig gescannt werden, da die Behandlung frühzeitig erfolgen sollte. Er spricht über ehemalige Spieler der National Football League, die an Hirnschäden litten, und behauptet, dass SPECT ein entscheidendes Instrument zur Diagnose ihrer Verletzungen war. Er sagt, dass 80 Prozent von ihnen ihr Gehirn rehabilitieren konnten, indem sie diese ehemaligen Spieler auf ein intelligentes Programm setzten. Er rühmt sich, dass SPECT-Bilder es ihm ermöglicht haben, fünf spezifische Gehirnmuster zu erkennen, die mit Übergewicht verbunden sind. Er behauptet, dass SPECT helfen kann, Schizophrenie, Depression und sieben verschiedene Formen von Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung oder ADHS zu erkennen, und da er seine Behandlung auf den Typ abstimmen kann, behauptet er in 9,5 von 10 Fällen einen Erfolg.

Doch genau solche Behauptungen erregen bei vielen Hirnspezialisten Empörung. Dr. Lieberman, ein ehemaliger Präsident der American Psychiatric Association, vergleicht Dr. Amens Anwendung von SPECT mit der Modeerscheinung des 19. Jahrhunderts Phrenologie , nach denen die Größe und Form des Schädels als Maß für die Intelligenz und Persönlichkeit einer Person galt. Dr. Amens Verwendung dieser mehrfarbigen Bilder ist Pseudofarben-Phrenologie, sagte Dr. Lieberman. Was er tut, ist, sich als eine neue, selbstentdeckte Form der Psychiatrie zu präsentieren, die eine Gesellenbildgebungstechnik - SPECT - verwendet, um Diagnosen zu stellen und Behandlungen auszuwählen, sagte er. Es gibt absolut keine wissenschaftlichen Beweise für das, was er sagt und tut.

Theoretisch wäre es toll, wenn Sie einen Scan machen und damit eine Diagnose stellen könnten, sagte mir Dr. Carlat von Tufts. Aber der entscheidende Punkt ist, dass alles theoretisch ist. Es gab überhaupt keine überzeugenden Studien, in denen Sie Zustände diagnostizieren können, von denen Dr. Amen sagt, dass Sie sie diagnostizieren können. Dr. Carlat sagte, dass er Dr. Amen für einige Dinge applaudiert, insbesondere natürliche Heilung in seine Praxis einzubringen und Dinge wie Ernährung, Schlaf und Lebensstil als Elemente des psychischen Wohlbefindens hervorzuheben. Aber in dem Maße, in dem er die Leute zu der falschen Annahme führt, dass man SPECT-Bilder verwenden kann, um eine Diagnose zu stellen, grenzt er an einen Scharlatan. PBS-Sender senden landesweit die Videos von Dr. Amen.(Foto: YouTube)

Die SPECT-Technologie verwendet ein radioaktives Isotop in den Blutkreislauf injiziert, um den Blutfluss im Herzen oder im Gehirn zu messen. Die Technologie war bei ihrer ersten Entwicklung vor mehr als 30 Jahren sehr aufgeregt, wurde jedoch durch andere Scanning-Techniken, wie die Positronen-Emissions-Tomographie ( HAUSTIER ) oder Magnetresonanztomographie ( MRT ), die sowohl fortgeschrittener sind als auch bei der MRT keine Injektion radioaktiver Stoffe in den Blutkreislauf beinhalten. Die meisten Spezialisten, mit denen ich gesprochen habe, sagten, dass es überhaupt nicht mehr viel verwendet wird, obwohl es in der Lage ist, Erkrankungen wie Schlaganfälle, Tumore und andere Krankheiten zu erkennen Selten Form der Alzheimer-Krankheit, die als fronttemporale Demenz bekannt ist.

Es hat nicht die Entschlossenheit, Informationen über diese sehr dramatischen Bedingungen hinaus zu geben, sagte Dr. Lieberman. Die Bilder haben keinerlei Relevanz für psychische Störungen.

Während meiner gesamten Karriere habe ich mit Gehirnbildern von Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen gearbeitet, einschließlich Schizophrenie, Depression, Drogenmissbrauch, Zwangsstörung, Anorexie und Bulimie, sowie von Menschen, die keine psychiatrischen Erkrankungen haben einfach keine visuellen Unterschiede zwischen ihnen, sagte Dr. Slifstein von Columbia. Die Vorstellung, dass Sie jeden dieser Zustände bei einer einzelnen Person diagnostizieren könnten, indem Sie ein SPECT-Blutflussbild visuell untersuchen, ist höchst zweifelhaft.

Im Jahr 2010, zwei Spezialisten des Brain Imaging Council der Gesellschaft für Nuklearmedizin, Bryon Adinoff und Michael Devous, w einfahren Das American Journal of Psychiatry dass sie Dr. Amen einige Jahre zuvor die Möglichkeit geboten hatten, seine Analysen eines verblindeten Satzes von SPECT-Scans einzureichen, um festzustellen, wie effektiv seine Technik bei der korrekten Diagnose von Probanden ist. Sie sagten, dass Dr. Amen diese Herausforderung in zwei Jahrzehnten nie angenommen habe und dennoch darauf bestanden habe, wissenschaftlich unbegründete Behauptungen zu verwenden, um Patienten zu diagnostizieren und zu behandeln.

Er behauptet, dass SPECT helfen kann, Schizophrenie, Depression und sieben verschiedene Formen von Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung oder ADHS zu erkennen, und da er seine Behandlung auf den Typ abstimmen kann, behauptet er in 9,5 von 10 Fällen einen Erfolg.

Darauf angesprochen sagte mir Dr. Amen per E-Mail wurde ich eigentlich nie gefragt, obwohl der Text des Artikels in einer großen Fachzeitschrift darauf hindeutet, dass er gefragt wurde. Allgemeiner gesagt, argumentierte er, dass er durch das Festhalten an SPECT und dessen Entwicklung Pionierarbeit bei einem diagnostischen Werkzeug geleistet habe, das die psychiatrische Einrichtung hartnäckig und töricht ignorierte. Ich habe meinen Anteil an Kritikern, gab er zu, machte aber weiter, weil unsere Arbeit Leben verändert, und das war immer der treibende Faktor. Darüber hinaus hat er Unterstützung durch einige andere Fachleute – oder bis zu einem gewissen Grad. Der Braganca interviewte vier Ärzte – Psychiater oder andere Spezialisten, die alle hochqualifiziert waren – deren Namen von Dr. Amen genannt wurden, und alle behaupteten, dass SPECT viel nützlicher und viel vielversprechender ist, als die meisten Spezialisten erkennen.

Es gibt viele Beweise dafür, dass SPECT, wenn es mit geeigneter Ausrüstung durchgeführt und von einem geeigneten Lesegerät gelesen wird, durch die Messung spezifischer Blutflussmuster bei der Diagnose von Demenz hilfreich sein kann, Andrew Newberg, Nuklearmediziner am Jefferson University Hospital in Philadelphia , telefonisch erklärt. Ein anderer Spezialist, Rob Tarzwell, ein klinischer Assistenzprofessor an der medizinischen Fakultät der University of British Columbia, hat gemeinsam mit Dr. Amen und Newberg einen Artikel verfasst, der zeigt, dass SPECT bei der Unterscheidung zwischen Schädel-Hirn-Trauma und posttraumatischer Belastungsstörung nützlich ist ( PTSD), eine Entwicklung, die Entdecken Zeitschrift namens eine der 100 Top-Wissenschaftsgeschichten des Jahres 2015 .

Letztendlich ist es egal, ob Dans spezifische Muster stehen oder fallen, schloss Dr. Tarzwell. Was zählt, ist, ein neues diagnostisches Werkzeug in der Psychiatrie zur Reife zu bringen, wo diagnostische Werkzeuge rar gesät sind, und ich denke, die Entdeckungen, die Dan vorläufig gemacht hat, stehen jetzt an der Schwelle, richtig validiert oder auch richtig widerlegt zu werden. Es ist unglaublich spannend.

Aber während diese Spezialisten Dr. Amen lobten, gaben sie alle auch zu, dass er seinen Fall überbewertet, insbesondere in den Fernsehprogrammen, in denen er seine Botschaft verbreitet. Sie führen dies wohlwollend auf die aufrichtige Überzeugung von Dr. Amen zurück, dass SPECT weitaus vorteilhafter ist, als die meisten Experten erkennen.

Dennoch betonen selbst seine Unterstützer, was sie als SPECTs bezeichnen Potenzial mehr als sie ihren etablierten Wert tun. Kein Experte, mit dem ich gesprochen habe, war zum Beispiel davon überzeugt, dass SPECT die Alzheimer-Krankheit Jahre vor dem Einsetzen der Symptome erkennen kann, wie Dr. Amen behauptet.

Dr. Amen ist Autor oder Co-Autor zahlreicher Artikel in Fachzeitschriften, von denen er mir einige zur Verfügung gestellt hat, und präsentiert sie als Studien, die seine Behauptungen bestätigen. Darunter ist zum Beispiel ein kürzlich erschienenes Papier im Zeitschrift für psychoaktive Medikamente zeigt, dass in 30 Fällen von Hirnschäden bei ehemaligen Fußballspielern eine SPECT-Analyse in Kombination mit Nahrungsergänzungsmitteln statistisch signifikante Steigerungen der Punktzahlen in Bezug auf Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Argumentation, Informationsverarbeitung, Geschwindigkeit und Genauigkeit ergab.

Wenn das stimmt, wäre dies eine bedeutende Entwicklung, denn was Dr. Amen sagt, ist, dass er durch die Verwendung von SPECT und seinem Cocktail an Nahrungsergänzungsmitteln einen wirksamen Weg gefunden hat, Hirnschäden umzukehren. Mit all unseren Strategien, nicht nur mit Nahrungsergänzungsmitteln, glaube ich aufrichtig und zeige in unseren Kliniken, dass wir Hirnschäden rückgängig machen können, verkündete Dr. Amen per E-Mail. Ich habe es wiederholt gezeigt.

Dr. Amens Verwendung von mehrfarbigen Bildern ist „Pseudofarben-Phrenologie“ … Es gibt absolut keine wissenschaftlichen Beweise für das, was er sagt und tut. – Dr. Jeffrey Lieberman, Leiter der psychiatrischen Abteilung am Columbia College of Physicians and Surgeonsge

Studien wie die zu den Fußballspielern zeigen seinen Anhängern, auch wenn sie klein sind, zumindest, dass SPECT ein wichtiges, wenig genutztes Werkzeug ist. Was Dr. Amens Kritiker nicht sehen, sagte Dr. Tarzwell, ist, dass sich die von SPECT erreichte Auflösung in den nächsten fünf bis 10 Jahren stark verbessern wird und es in der Lage sein wird, genau das zu tun, was Dr. Amen sagte es – die Physiologie hinter den psychologischen Symptomen sehen, Störungen erkennen, die sich nicht in den üblichen Symptomen zeigen. Ich hätte lieber einen Typen wie Daniel Amen, der es übertreibt, als dass wir einfach in den Abgrund schreien, sagte er.

Aber während die Studie, die so gute Ergebnisse bei der Umkehrung von Hirnschäden zeigt, ein Laienpublikum überzeugen könnte, das sich PBS ansieht, behaupten Fachleute, dass sie keine wissenschaftliche Gültigkeit oder keinen klinischen Wert hat, hauptsächlich weil sie ohne Kontrollgruppe durchgeführt wurde Die von Dr. Amen gemessenen Verbesserungen waren auf SPECT und Nahrungsergänzungsmittel oder auf einen Placebo-Effekt zurückzuführen, der oft sehr stark ist.

Normalerweise würden Sie eine Person ohne SPECT bewerten und dann eine Bewertung mit SPECT durchführen und einen Unterschied zeigen, aber das wurde in diesem Fall nicht gemacht. ein leitender Wissenschaftler der National Institutes of Health, der Anonymität beantragte, sagte dem Braganca. Sie zeigen nicht, dass SPECT besser war als ein gutes klinisches Urteilsvermögen. Die Damage-Reversal-Studie war eine Open-Label-Studie, was bedeutet, dass die ehemaligen Fußballspieler, die untersucht wurden, wussten, dass sie Nahrungsergänzungsmittel und kein Placebo einnahmen. Aus solchen Studien kann nichts geschlossen werden, schloss Dr. Paul Aisen, Neurologe an der Keck School of Medicine an der USC und einer der führenden Alzheimer-Forscher des Landes, nach Durchsicht der Studien, die Dr. Amen dem Braganca gezeigt hatte. Sie zeigen keine aussagekräftigen Beweise für SPECT-Scans oder Nahrungsergänzungsmittel. Eines von vielen Nahrungsergänzungsmitteln, die Dr. Amen auf seiner Website verkauft.(Screenshot von Facebook)

Und dann sind da noch diese Nahrungsergänzungsmittel selbst, die Dr. Amen online vertreibt, und behaupten, dass sie sowohl gesunden als auch hirngeschädigten Menschen nützen, aber hier äußerten sich sogar die von ihm beauftragten Personen skeptisch. Ich verwende in meiner Praxis keine Nahrungsergänzungsmittel, sagte Dr. Tarzwell. Es gibt nicht viele Daten zu großen, randomisierten Studien, sagte mir Dr. Newberg, als er von Nahrungsergänzungsmitteln im Allgemeinen sprach. Das liegt zum Teil daran, dass viele Ärzte gegen Nahrungsergänzungsmittel voreingenommen sind, aber trotzdem gibt es kleine Studien, die potenzielle Vorteile zeigen.

Dr. Amen selbst ist in seinen Fernsehsendungen vage darüber, was genau er Patienten verschreibt – er verwendet Formulierungen wie gezielte Medikamente, Dopamin-Booster oder intelligente Programme, anstatt genau anzugeben, welche Medikamente seine Patienten einnehmen. Aber wie seine Studie über Fußballspieler zeigt, verlässt er sich sehr stark auf Nahrungsergänzungsmittel, etwa wie die BrainMD-Produkte, die er auf seiner Website bewirbt und verkauft – bestehend aus Substanzen wie Multivitaminen, Ginkgo-Biloba-Extrakt, Omega-3-Fettsäuren, einem Moos Extrakt bekannt als Huperzine A und weitere 50 oder so Zutaten. Dies ist eines der besten erhältlichen Nahrungsergänzungsmittel für die Gehirngesundheit, ruft Dr. Amen auf seiner Website aus und bietet Unterstützung für eine breite Palette kognitiver Funktionen, einschließlich Fokus, Gedächtnis und geistige Klarheit.

Über die eine oder andere Nahrungsergänzung gibt es immer etwas Aufsehen – denk daran! Aussagen von Nobelpreisträger Linus Pauling zu Vitamin C , oder der Glaube, dass Knoblauchpillen Sie gesund halten. Im Laufe der Jahre haben Wissenschaftler an Forschungsinstituten Substanzen wie Johanniskraut gegen Depressionen und Ginkgo biloba sowie Huperzine A gegen Alzheimer getestet. Dr. Amen scheint Ginkgo besonders zu mögen und sagt in einem seiner Programme: Die schönsten Scans, die ich je gesehen habe, stammen von Leuten, die Ginkgo nehmen.

Aber die Experten, die seine SPECT-Behauptungen für unbegründet halten, sehen seine Nahrungsergänzungsmittel genauso. Dr. Aisen von USC erinnerte sich zum Beispiel an eine Studie mit Ginkgo-Extrakt, die einen möglichen Nutzen bei der Verlangsamung von Alzheimer zeigte, aber, sagte er, die Studie wurde nicht repliziert und niemand, den ich kenne, würde sie verschreiben. Allgemeiner gesagt, sagte Dr. Aisen: Es gibt keine Studie, die einen Nutzen dieser Dinge bei normalen Menschen zeigt.

Viele von ihnen wurden getestet, sagte mir Dr. Feldman von der Alzheimer's Disease Cooperative Study und bezog sich auf die Inhaltsstoffe von Dr. Amens BrainMD-Produkt. Leider hat keiner von ihnen den Test der klinischen Wirksamkeit bestanden.

Die Art und Weise, wie Dr. Amens Programme von PBS präsentiert und verwendet werden, kommt einer uneingeschränkten, wenn auch impliziten Billigung gleich.

Aber das ist die Art von Expertenmeinung Sie werden nicht auf PBS sehen. Tatsächlich kommt die Art und Weise, wie Dr. Amens Programme präsentiert und verwendet werden, einer uneingeschränkten, wenn auch impliziten Billigung von Dr. Amen selbst und seinen Behauptungen gleich. Die Sender verschenken zum Beispiel seine Bücher und Videos gegen Spenden. Für 90 US-Dollar erhalten Sie eine DVD des Pledge-Programms sowie eine Kopie von Dr. Amens Bestseller Buch , Ändern Sie Ihr Gehirn, ändern Sie Ihr Leben: Das bahnbrechende Programm zur Überwindung von Angst, Depression, Besessenheit, Konzentrationsschwäche, Wut und Gedächtnisproblemen. Für ein Versprechen von 240 US-Dollar ist das Geschenk das Buch plus Dr. Amen's Ändere dein Leben DVD.

Dr. Amen gibt sehr spezifische Schritte, um Ihre Stimmung, Ihren Fokus und Ihr Gedächtnis zu verbessern und Ihr Risiko für die Alzheimer-Krankheit zu verringern, betonte die Werbung, die KCTS in Seattle diesen Frühling auf seiner Website veröffentlichte, bevor Dr. Amens neuestes Programm ausgestrahlt wurde. Ich habe die KCTS-Sendung gesehen, die von einem separaten Interview mit Dr. Amen begleitet wurde, das nur als kriecherisch bezeichnet werden kann. (Die Bemühungen, jemanden am Sender zu einem Kommentar zu bewegen, blieben erfolglos.) Und dann gibt es immer diesen Slogan, der irgendwann vom Senderhost wiederholt wird: Dies ist die Art von Programmierung, die Sie nur auf PBS bekommen.

Dr. Amen sagte mir, dass er einen kleinen Prozentsatz erhält, weniger als 25 Prozent der Spenden der Sender, die seine Sendungen ausstrahlen, was, wie er sagte, seine Produktions- und Vertriebskosten deckt. Das ist ein ziemlich gutes Geschäft. Die PBS-Sender, die in der Menge der Werbung, die sie direkt verkaufen können, begrenzt sind, sind auf Mitgliedsspenden angewiesen, die sie für Qualitätsprogramme wie Nova, Frontlinie und andere. Durch die Nutzung von Dr. Amens Programmen zum Fundraising betreiben sie eine Art indirekte Werbung, bei der Dr. Amen in seinen stundenlangen Studioauftritten für sich, seine Methoden und indirekt auch für sein Nahrungsergänzungsmittelgeschäft werben kann, ohne es etikettieren zu müssen diese Werbeaktion als Werbung zu betrachten oder um gegensätzliche Meinungen zu erleiden.

Außerdem sind diese Dienstleistungen und Produkte nicht billig. Eine Erstberatung in einer der Kliniken von Dr. Amen kostet 400 US-Dollar. Eine SPECT-Untersuchung, bestehend aus zwei Scans, einer in Ruhe und einer in Konzentration, kostet $3.950, die die meisten Krankenversicherungen nicht abdecken. Während eines Besuchs in der New Yorker Niederlassung von Amen Clinics wurde mir gesagt, dass 85 bis 90 Prozent der Patienten sich für SPECT-Scans entscheiden, wobei viele von ihnen zum ersten Mal von der Technik bei PBS hörten. Dr. Amens Mittelklasse-Nahrungsergänzungsmittel namens Brain and Body Power wird für 84,96 USD pro Monat verkauft, wenn Sie sich für automatische monatliche Lieferungen entscheiden.

In diesem Frühjahr senden Sender von WNET in New York bis zu KPBS in San Diego Dr. Amens neuestes Video, Auf der Couch des Psychiaters , deren Refrain lautet: Du hängst nicht an deinem Gehirn fest; du kannst es besser machen. In der Vorabwerbung auf ihren Websites zitieren diese Sender häufig einen Artikel aus dem Jahr 2012 in Das Washington Post dass Daniel Amen der beliebteste Psychiater in Amerika ist. Die Werbung vergisst die zweite Hälfte der Schlagzeile zu erwähnen, was eigentlich sehr kritisch war Washington Post Profil: Für die meisten Forscher ist das eine sehr schlechte Sache.

Richard Bernstein, ehemaliger Reporter und Kritiker bei Die New York Times , ist der Autor von China 1945: Maos Revolution und Amerikas schicksalhafte Wahl . Folge ihm auf Twitter: @R_Bernstein

Interessante Artikel