Haupt Filme Johnny Depp verlässt WBs „Fantastic Beasts“-Franchise

Johnny Depp verlässt WBs „Fantastic Beasts“-Franchise

Johnny Depp verlässt die Phantastische Tierwesen Franchise.Mit freundlicher Genehmigung von Warner Bros. Pictures

Tage nachdem Johnny Depp seine Verleumdungsklage verloren hat Die Sonne In einem Artikel aus dem Jahr 2018, in dem behauptet wurde, er habe die ehemalige Frau Amber Heard körperlich missbraucht, hat der Schauspieler bekannt gegeben, dass er nicht mehr an Warner Bros. beteiligt sein wird. Phantastische Tierwesen Film-Franchise. Depp ging am Freitag zu Instagram, um die Nachricht zu verkünden und enthüllte, dass das Studio seinen Rücktritt von der Rolle des bösen Zauberers Gellert Grindelwald beantragt hat.

Der Charakter, der einen bedeutenden Platz in der Geschichte der Zauberwelt einnimmt, wurde erstmals 2016 auf dem Bildschirm vorgestellt introduced Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind bevor er 2018 eine erweiterte Rolle erhielt Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen .

Ich möchte Sie wissen lassen, dass ich von Warner Bros. gebeten wurde, von meiner Rolle als Grindelwald in Phantastische Tierwesen zurückzutreten, und ich habe diese Bitte respektiert und ihr zugestimmt, schrieb er am Freitag auf Instagram.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Johnny Depp (@johnnydepp) geteilter Beitrag am 6. November 2020 um 8:15 Uhr PST

Warner Bros. hat inzwischen den Abgang von Depp bestätigt und angekündigt, dass seine Rolle vor dem dritten Spielfilm neu besetzt wird derzeit in Produktion . Der Film war ursprünglich für eine Veröffentlichung im November 2021 vorgesehen, wurde aber jetzt auf den Sommer 2020 verschoben.

Colin Farrell spielte eine Version des Charakters für den Großteil des Originals von 2016, bevor bekannt wurde, dass er verkleideter Grindelwald war. Seit 2017 gibt es Aufrufe für Farrell übernimmt die Rolle dauerhaft . Vorwürfe wegen häuslicher Gewalt gegen Depp umgeben den Film seit mehreren Jahren. 2017 verteidigte Regisseur David Yates den Schauspieler ebenso wie Autor und Schöpfer J.K. Rowling.

Das Phantastische Tierwesen Franchise wird Jahrzehnte vor der Harry Potter Serie und folgt den Abenteuern des sanftmütigen Magizoologen Newt Scamander, gespielt von Eddie Redmayne. Es wurde ursprünglich als Fünf-Film-Franchise von Rowling und WB entwickelt. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind verdiente fast 815 Millionen US-Dollar an den weltweiten Kinokassen, aber die Fortsetzung ging mit 655 Millionen US-Dollar an Ticketverkäufen stark zurück.

Interessante Artikel