Haupt Gesundheit Anzeichen, dass Sie Ihre Leber so schnell wie möglich entgiften müssen – und wie es geht

Anzeichen, dass Sie Ihre Leber so schnell wie möglich entgiften müssen – und wie es geht

Halten Sie sich als Teil einer Leberreinigung an gesunde Lebensmittel wie Bio-Blattgemüse, frische Kräuter, Kreuzblütlergemüse, Kokosöl und Apfelessig.Unsplash/Kim Pine

kostenlose Telefonnummernsuche nach Namen

Die Leber ist ein Multitasking-Organ, das daran arbeitet, Ihr Blut sauber zu halten, den Stoffwechsel zu funktionieren und Verdauungssystem stark. Es ist auch dafür verantwortlich, die Nährstoffe herauszufiltern, die in den Lebensmitteln, die Sie essen, verfügbar sind, und sie über Ihren Blutkreislauf in Ihrem Körper zu verteilen und dann die giftigen Abfälle zu beseitigen, die bei diesem Prozess zurückbleiben.

Zusätzlich zu diesen lebenswichtigen Aufgaben reguliert die Leber die Blutversorgung, indem sie dafür sorgt, dass genügend Blut gespeichert ist, das Blut gerinnt und beschädigte Blutzellen abbaut, damit sie über Urin oder Stuhl aus dem Körper ausgeschieden werden können. ( 1 )

Die Leber spielt eindeutig eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit, und wenn sie nicht richtig funktioniert, besteht die Gefahr, dass wir Symptome wie Müdigkeit, Schwäche und Verdauungsprobleme bekommen. Es ist wichtig zu beachten, dass Leberprobleme nicht nur bei Menschen auftreten, die viel Alkohol trinken. Sie können auch Menschen mit schlechter Ernährung, Menschen mit hohem Stress, Menschen, die Luftverschmutzung und Umweltgiften ausgesetzt sind, sowie Menschen, die verschreibungspflichtige Medikamente oder Antibiotika einnehmen, betreffen. Und da das fast jeden betrifft, der gerade auf dem Planeten unterwegs ist, ist es auch wichtig zu beachten, dass eine gute Leberreinigung helfen kann, dieses hart arbeitende Organ wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Symptome einer Leberfunktionsstörung

Wenn Ihre Leber zu viel zu bewältigen hat, kann es zu Fehlfunktionen kommen. Wenn Sie also eines dieser häufigen Symptome bemerken, sagt Ihnen Ihr Körper möglicherweise, dass es Zeit für eine Leberreinigung ist:

Blähungen und Verstopfung : Wenn Ihre Leber mit einer schlechten Ernährung, verschreibungspflichtigen Medikamenten oder Umweltgiften, die in den Körper gelangen, überfordert ist, wirkt sich dies auf Ihre Verdauung aus. Denken Sie daran, dass Ihre Leber wie das Verdauungskontrollzentrum des Körpers ist und wenn sie verlangsamt oder beschädigt ist, werden Sie Verdauungssymptome wie Blähungen und Verstopfung bemerken.

Ermüden : Bei Menschen mit Leberschäden kommt es häufig zu Müdigkeit. Die Forschung legt nahe, dass dies aufgrund von Veränderungen der Neurotransmission in Ihrem Gehirn geschieht. Und wenn sich aufgrund einer Leberfunktionsstörung toxische Substanzen in Ihrem Blut ansammeln, können Sie auch eine Reihe von kognitiven Problemen wie Verwirrung und Stimmungsschwankungen erleben. ( zwei )

Dunkler Urin und gelbe Haut : Gelbsucht , das zu einer Gelbfärbung Ihrer Haut und dunklem Urin führt, tritt auf, wenn Sie ungewöhnlich hohe Bilirubinspiegel in Ihrem Blutkreislauf haben, die auf eine Fehlfunktion der Leberzellen zurückzuführen sein können. Wenn Ihre Leber Ihre Blutzellen beim Abbau nicht verstoffwechseln kann, führt dies zur Ansammlung von Bilirubin, was letztendlich zu Gelbsucht führt. ( 3 )

Hormonelle Ungleichgewichte : Ihre Leber ist dafür verantwortlich, überschüssige Hormone abzubauen und zu entfernen balanciere deine Hormone auf natürliche Weise . Aber wenn Ihre Leber nicht richtig funktioniert, können hormonelle Ungleichgewichte auftreten, die zu Gesundheitsproblemen wie Stimmungsschwankungen, hohem Cholesterinspiegel und unregelmäßigen Perioden führen.

Leberreinigung in 6 Schritten

Wenn Sie eines der Symptome einer geschädigten Leber bemerken – oder Sie einigen der Ursachen von Leberfunktionsstörungen wie Medikamenten, Umweltverschmutzung und Umweltgiften ausgesetzt waren – sollten Sie diese 6-stufige Leberreinigung ausprobieren:

  1. Entfernen Sie giftige Lebensmittel aus Ihrer Ernährung: Verarbeitete Lebensmittel, zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke, Fast Food, gehärtete Öle, übermäßiger Alkohol, raffiniertes Getreide und chemisch besprühtes Obst und Gemüse belasten die Leber stark und können die Leberfunktion schädigen. Halten Sie sich als Teil einer Leberreinigung an gesunde Lebensmittel wie Bio-Blattgemüse, frische Kräuter, Kreuzblütlergemüse, Kokosöl und Apfelessig.
  2. Rohen Gemüsesaft trinken : Das Entsaften mit einer Vielzahl von rohem Gemüse trägt dazu bei, sicherzustellen, dass Sie alles Gemüse bekommen, das Sie benötigen, um die Gesundheit Ihrer Leber zu verbessern. Das Entsaften von Gemüse macht es auch leichter verdaulich, entlastet die Leber und macht Nährstoffe leichter für die Aufnahme verfügbar.
  3. Essen Sie kaliumreiche Lebensmittel : Kalium hilft, die Leber zu reinigen, also laden Sie auf kaliumreiche Lebensmittel ist der Schlüssel. Einige dieser Lebensmittel sind Süßkartoffeln, Spinat, Avocados, Wildlachs, Bananen und weiße Bohnen.
  4. Mach einen Kaffee-Einlauf : TO Kaffee-Einlauf hilft bei der Entgiftung und hilft, Symptome einer Leberfunktionsstörung wie Müdigkeit und Verstopfung zu lindern. Um einen Kaffeeeinlauf zu machen, kombiniere 2 Esslöffel gemahlenen Bio-Kaffee mit 3 Tassen gefiltertem Wasser und bringe es zum Kochen. Nachdem Sie es 15 Minuten köcheln lassen und abkühlen lassen, belasten Sie Ihre Mischung mit einem Käsetuch und verwenden Sie sie in Ihrem Einlauf-Kit.
  5. Nehmen Sie leberreinigende Nahrungsergänzungsmittel ein : Einige der besten Nahrungsergänzungsmittel zur Reinigung der Leber sind Mariendistel, Kurkuma und Löwenzahnwurzel. Diese Nahrungsergänzungsmittel unterstützen ein gesundes Lebergewebe, stärken die Zellwände in der Leber und fördern die Entgiftung.
  6. Essen Sie Leber (oder nehmen Sie Rinderlebertabletten) : Organische Hühner- oder Rinderleber ist voller wichtiger Nährstoffe, die die Gesundheit Ihrer eigenen Leber stärken. Wenn Sie das nährstoffreiche Essen lieber nicht zu sich nehmen möchten (es kann definitiv ein erworbener Geschmack sein), dann versuchen Sie es stattdessen mit Rinderleberpillen.

Dr. Josh Axe, DNM, DC, CNS, ist Doktor der Naturheilkunde, klinischer Ernährungswissenschaftler und Autor mit einer Leidenschaft dafür, Menschen zu helfen, mit Lebensmitteln als Medizin gesund zu werden. Lesen Sie hier seine vollständige Biografie.

Interessante Artikel