Haupt Filme Tom Felton will als Draco Malfoy zurückkehren: Abso-blutig-laut

Tom Felton will als Draco Malfoy zurückkehren: Abso-blutig-laut

Manchmal ist der offensichtliche Schritt der richtige.Warner Bros.

Die Wizarding World-Franchise, die alle acht umfasst Harry Potter Filme und wie viele Phantastische Tierwesen Filme gedreht werden, ist eines der erfolgreichsten Film-Franchises in der Geschichte Hollywoods. In 10 bestehenden Filmen hat die Serie an den weltweiten Kinokassen mehr als 9 Milliarden US-Dollar verdient. Um den legendären Ron Burgundy zu zitieren, ist das eine große Sache. Aber trotz der Erfolgsgeschichte des Geldverdienens herrscht bei J.K. Rowlings fiktive Welt.

Die Autorin sabotiert nicht nur gerne ihre eigene Marke mit Anti-Trans-Rhetorik , aber die Phantastische Tierwesen Franchise scheint Hollywoods neuestes hochkarätiges, großes Budget zu sein versenkte Kosten . Was ursprünglich als Fünf-Film-Reihe geplant war, könnte im kommenden dritten Teil enden, nachdem Eintrag Nr. 2 auf weit verbreitete Schwenks und eine enttäuschende Kassenleistung stieß. Es ist nicht so, dass das Publikum nicht in die Zauberwelt verliebt ist; es ist nur diese besondere Geschichte hat die Zuschauer nicht verzaubert genauso stark wie seine Vorgänger.

Mit AT&T Ausgliederung von WarnerMedia, um Discovery Inc. beizutreten . In einem neu gegründeten Unterhaltungsmedienriesen, dem neu gegründeten Warner Bros. Discovery, könnte das Unternehmen, das in den letzten Jahren endlose Umwälzungen durchgemacht hat, einen sicheren, risikoarmen und zuverlässigen Sieg gebrauchen. Geben Sie die offensichtliche Lösung ein, auf die viele bereits hingewiesen haben: Harry Potter und das verfluchte Kind .

In einem aktuellen Interview mit Menschen , Schauspieler Tom Felton zeigte sich sofort begeistert, als er gefragt wurde, ob er ins Kino zurückkehren möchte Harry Potter Welt noch einmal. Wenn du mich fragst, werde ich meine Haare wieder blond färben, um Draco zu sein, absolut verdammt. Entweder [er oder Lucius]. Ich spiele Dracos Kind, wenn du wirklich willst! Jede Chance, wieder ein Malfoy zu sein, würde sehr akzeptiert, sagte er der Verkaufsstelle.

Das Broadway-Bühnenstück ist eine fantasievolle Fortsetzung der Serie, die 19 Jahre später spielt Die Heiligtümer des Todes , das hat sich bereits als a . erwiesen finanzieller Erfolg . Die Geschichte würde die ursprünglichen Charaktere (Harry, Hermine, Ron, Draco, Voldemort usw.) wiedervereinen, wenn ihre Kinder Hogwarts besuchen. Es ist ein etwas skurriles Zeitreiseabenteuer, aber der Marketinghaken wäre für Millennials, die mit Büchern und Filmen aufgewachsen sind, unwiderstehlich.

Ältere Fortsetzungen , die im Allgemeinen die Kontinuität der ursprünglichen Arbeit aufgreifen, aber weiter entlang der Zeitachse stattfinden, sind in Hollywood zum Renner geworden, da Studios bekannte Marken und Konzepte recyceln und neu verpacken. Harry Potter und das verfluchte Kind ist der finanziell logische nächste Schritt für diesen Ansatz, zumal das Studio erneut eine turbulente Umbildung durchmacht.

Auch diese Idee ist weder neu noch bahnbrechend. Es wird seit dem Debüt des Stücks im Jahr 2016 endlos diskutiert. Es ist nicht klar, ob die anderen Stars Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei der Rückkehr an Bord sein würden, und WarnerMedia führt Berichten zufolge erste Sondierungsgespräche über a Wizarding World TV-Serie für HBO Max . Aber nur weil die Idee offensichtlich ist, ist sie nicht weniger wahr. Wenn Studios darauf bestehen, ihre eigene IP zu melken, ist dies eine einmalige Gelegenheit.

In einer Zeit, in der es ungewiss ist, ob oder wann wir einen weiteren Blockbuster im Wert von 1 Milliarde US-Dollar sehen könnten, Harry Potter und das verfluchte Kind ist ungefähr so ​​nah an a sichere Sache wie Hollywood bekommen könnte.

Interessante Artikel