Haupt Filme Wird Pixars „Soul“ auf Disney+ kostenlos sein?

Wird Pixars „Soul“ auf Disney+ kostenlos sein?

So sehen Sie sich Pixars an Seele auf Disney+ zu Weihnachten.Piar / Disney

Normalerweise würde die Weihnachtszeit einen umfangreichen Kassenlauf für ein paar große Zeltstangen und ein paar gut platzierte Gegenprogrammierungsoptionen darstellen. In den letzten Jahren haben wir gesehen, wie sich der Weihnachtskorridor verändert hat Krieg der Sterne , Aquaman und Dwayne Johnsons Jumanji Filme zu Molochen – ein Schicksal, das Warner Bros. ursprünglich mit geplant hatte Düne . Aber da in den Vereinigten Staaten erneut neue Coronavirus-Fälle auftreten, bleiben die Kinos hier zu Hause immer noch weitgehend geschlossen. Vor diesem Hintergrund kündigte Disney bereits im Oktober an, dass Pixars Seele würde seinen Weg zu Disney+ und nicht zu den Kinos finden. (Keine Sorge, Pixar-Fans, Seele ist gut!)

Dennoch scheint es unter Disney+-Abonnenten und allgemeinen Disney-Fans einen Hauch von Verwirrung zu geben, wie genau sie darauf zugreifen könnten Seele für seine Veröffentlichung am Weihnachtstag. Wird es eine Premium-Video-on-Demand (PVOD)-Option ähnlich wie . sein? Mulan , die zusätzliche $30 kostet über Disney+ Premier-Zugang ? Oder wird es bestehenden Disney+-Abonnenten ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt?

Zum Glück ist es letzteres. Disney setzt Seele auf seiner Hauptplattform ohne zusätzliche Paywalls. Wenn Sie also bereits den monatlichen Preis von 6,99 USD für Disney+ zahlen (der im März um 1 USD erhöht wird), können Sie zusehen Seele ohne jegliche Einmischung. Melden Sie sich einfach am Weihnachtsmorgen an und starten Sie das Streaming. Aber angesichts der Verwirrung könnte es helfen, die Erinnerungen aller an die nahe Zukunft der Disney-Filme darüber hinaus aufzufrischen Seele .

Bei ihrer jüngsten Präsentation zum Investor Day gab die Disney-Führung bekannt, dass der kommende Walt Disney Animationsfilm Raya und der letzte Drache (was fantastisch aussieht) wird eine ähnliche Veröffentlichung erhalten wie Mulan . Am 5. März kommt der Film in die Kinos und bei Disney+ Premier Access, was bedeutet, dass Sie Disney+-Abonnent sein und eine zusätzliche Kaufgebühr zahlen müssen, wenn Sie den Film zu Hause ansehen möchten. Mulan kostete 30 US-Dollar, was unbegrenzte Wiedergaben beinhaltete, aber es wurde noch nicht bestätigt, wie viel Disney dafür verlangen wird Raya und der letzte Drache . Wir erwarten eine Zahl, die näher an 20 US-Dollar liegt.

Das Unternehmen gab auch bekannt, dass drei Filme zuvor für den Kinostart vorgesehen waren – Tom Hanks’ Pinocchio , Emma Stones Cruella , und Peter Pan und Wendy – wird zu Disney+ umgeleitet. Diese Filme erfordern keine zusätzliche Kaufgebühr außerhalb Ihres bestehenden Disney+-Abonnements.

Große Blockbuster wie Scarlett Johanssons Schwarze Witwe (7. Mai) und Dwayne Johnsons Dschungelkreuzfahrt (30. Juli) kommen noch ausschließlich in die Kinos. Da COVID-19-Impfstoffe bereits im ganzen Land versendet werden, besteht die Hoffnung, dass eine schrittweise Rückkehr in die Kinos rechtzeitig zu ihren jeweiligen Veröffentlichungen beginnt.

Eine frühere Version dieser Geschichte aufgeführt Raya und der letzte Drache Veröffentlichungsdatum ist der 12. März . Es wurde vor kurzem auf den 5. März verschoben.

Interessante Artikel