Haupt Fernseher Hier sind alle kommenden Star Wars-Filme und -Shows in Arbeit

Hier sind alle kommenden Star Wars-Filme und -Shows in Arbeit

Hier ist, was als nächstes für Star Wars-Fans kommt.Lucasfilm / Disney +

Das Schicksal des Schicksals ändert sich in Hollywood schnell und der Wind des Diskurses scheint besonders stark zu wehen, wenn es um geht Krieg der Sterne . Das Franchise hat in den letzten Jahren einen turbulenten Lauf überstanden, der die höchsten Hochs überschritten und auf den niedrigsten Tiefststand abgestürzt ist.

Lucasfilm lieferte mit 2015 seinen ersten Eintrag unter Disney Das Erwachen der Macht , der weltweit über 2 Milliarden US-Dollar einspielte und der umsatzstärkste Film in der US-Geschichte wurde. Seine Fortsetzung Der letzte Jedi schien das Fandom zu brechen, indem es 40 Jahre lang dekonstruiert wurde Krieg der Sterne Mythologie. Schurke eins bewiesen, dass hochkarätige Krieg der Sterne Spinoff-Blockbuster könnten fruchtbare Unterfangen sein … bisunt Nur war der erste Film im Franchise, der Geld verlor und die Anthologie-Serie von Lucasfilm stoppte. Der Aufstieg Skywalkers schloss die Saga mit einer deflationären Note ab, während Disney+'s Der Mandalorianer schien das Fandom wieder zu vereinen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es gab viele Höhen und Tiefen. Daher lohnt es sich, die Zukunftsaussichten von . zu erkunden Krieg der Sterne da Disney und Lucasfilm eine ehrgeizige Erweiterung des Franchise mit neuen Filmen und TV-Serien am Horizont planen. Nach der Veröffentlichung von . am 4. Die schlechte Charge von Disney+, hier ist alles Krieg der Sterne Projekt öffentlich in Entwicklung.

Jon Favreau, Dave Filoni und Robert Rodriguez werden als Executive Producer tätig sein.

spaltender Auftritt von Luke Skywalker im Finale der zweiten Staffel und dem tränenreichen Abschied zwischen Grogu und Din Djarin (Pedro Pascal) fragen sich die Fans, wohin die Serie von hier aus gehen könnte. Zum Glück haben wir eine wenige Theorien .

sagte Cara Dune wird nicht neu besetzt Der Mandalorianer . Andere Charaktere wie Greef Karga von Carl Weathers und Cobb Vanth von Timothy Olyphant könnten die Hauptrolle übernehmen.

Favreau und Filoni werden als Executive Producer tätig sein.

(22. Dezember 2023)

Die nächste große Leinwand Krieg der Sterne Das Abenteuer wird dank pandemiebedingter Verzögerungen vier Jahre nach dem vorherigen Film eintreffen. Hoffentlich lohnt sich das Warten auf das von Patty Jenkins geleitete Feature.

Wir machen etwas Originelles mit großem Einfluss von den Spielen und den Büchern, sagte Jenkins IGN . Es gibt eine Menge Dinge, die über die Größe all dieser Dinge anerkannt und verstanden werden, aber ja, es ist eine originelle Geschichte und ich bin so aufgeregt, es zu tun.

Rogue Squadron war ein Starfighter der Rebellenallianz, der von Luke Skywalker während der Ereignisse der ursprünglichen Trilogie gegründet wurde. Sie wurden zu Ehren des Rebellenteams benannt, das ihr Leben gab, um die Pläne für den Todesstern einzufangen Schurke eins .

Beobachter fragte Taika Waititi Welches Universum hat die strengeren Richtlinien: Marvel oder Star Wars? Star Wars, ja, leicht, sagte uns der Filmemacher. Doch da Waititi Disneys Goldene Gans geworden ist, hat man ihm mehr kreative Freiheit gegeben, was für ihn Gutes verheißen sollte Krieg der Sterne Spielfilm.

Taikas Herangehensweise an Krieg der Sterne wird frisch, unerwartet und ... einzigartig sein, sagte Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy zum Zeitpunkt der Ankündigung. Sein enormes Talent und sein Sinn für Humor werden dafür sorgen, dass das Publikum eine unvergessliche Fahrt erwartet.

Es wurden noch keine Details zur Handlung bekannt gegeben, aber es wird angenommen, dass Waititis Film über die Timeline der Skywalker Saga hinausgehen und möglicherweise das Veröffentlichungsdatum 2025 annehmen wird, das Lucasfilm derzeit einnimmt.

produzier ein Krieg der Sterne Film . Kennedy erklärte, wie seine Leidenschaft für das Franchise es trotz seines anspruchsvollen Zeitplans leicht gemacht hat. Leider sind sowohl Timing- als auch Handlungsspezifika rund um Feiges Film völlig unbekannt. Lucasfilm hat jedoch bereits einen Veröffentlichungstermin für 2027 für einen unbetitelten Krieg der Sterne Film.

Original-Trilogie von der Skywalker-Saga getrennt. Allerdings gab es seitdem kein einziges konkretes Update Der letzte Jedi teilte die Fangemeinde. Obwohl Johnson wiederholt gesagt hat, dass er immer noch an der geplanten Trilogie arbeitet, sagt sein Zeitplan etwas anderes. Der kreative Filmemacher eingesperrt Deal über 450 Millionen US-Dollar mit Netflix für zwei Messer raus Fortsetzungen. An dieser Stelle sieht es zweifelhaft aus, ob dieses Projekt zum Tragen kommt.

Der Hollywood-Reporter . Der Bericht wurde anschließend bestätigt von Frist , obwohl Lucasfilm immer noch nicht offiziell eingewogen hat und Dillard jetzt auf der Shortlist für Warner Bros.’ Black Superman-Film steht.

Interessante Artikel