Haupt Gesundheit 3 klare Wege, um Ihre Beziehungen erfolgreich zu gestalten

3 klare Wege, um Ihre Beziehungen erfolgreich zu gestalten

Wenn Sie wöchentliche oder tägliche Qualitätszeit mit Ihrem Partner benötigen, teilen Sie ihm dies unbedingt mit.Pixabay

Er arbeitet die ganze Zeit und am Wochenende sitzt er entweder am Computer oder ist zu müde, um irgendetwas zu tun. Ich fühle mich wie ein Geist. Wir verbinden uns kaum, er fragt nie, wie es mir geht, und er reagiert nicht auf meine Nachrichten. Wenn er mit Freunden ausgeht, werde ich nie eingeladen. Ich verstehe nicht. Ich mache alles und bekomme nichts zurück. Was mache ich falsch? fragt mein Mandant.

Genau das machst du falsch, antworte ich.

Du wirst nie bekommen, was du willst, indem du akzeptierst, was du nicht willst.

Das Glück funktioniert so nicht und das Leben danach auch nicht. Wenn Sie das eine wollen, aber das andere akzeptieren, senden Sie gemischte Signale. Indem Sie inakzeptables Verhalten akzeptieren, teilen Sie dem Universum – und Ihrem Partner – mit, dass dieses Verhalten für Sie funktioniert und Sie keine Änderung benötigen. Dann ändert sich natürlich nichts.

Mein Mandant besteht darauf, dass ich fair zu ihm sein möchte. Er hat eine extrem stressige Position bei einem Start-up. Er braucht Unterstützung. Er braucht mein Nörgeln nicht.

Und was ist mit dir? Was brauchen Sie? Ich sage.

Ich brauche einen echten Partner – jemanden, der sein Leben mit mir teilt, mir ebenbürtig ist und genauso viel gibt wie ich.

Du bekommst nicht die Liebe, die du willst, indem du sie jemand anderem gibst; du bekommst es, indem du es dir selbst gibst.

Diese Wahrheitsbombe hat mich vor Jahren begraben, als ich sie zum ersten Mal erkannte. Ich fragte meinen Klienten: Liebst du dich selbst? Denn wenn Sie sich selbst wirklich lieben würden, würden Sie sich niemals so behandeln lassen. Wenn Sie möchten, dass jemand Sie respektiert, müssen Sie ihm zeigen, dass Sie Respekt verdienen.

Wenn Sie nicht darauf treten möchten, nehmen Sie die Fußmatte von der vorderen Stufe.

Die meiste Zeit merken wir nicht, dass wir unsere Fußmatte auf unserer Eingangsstufe haben. Wir alle wollen gute Menschen sein und das Richtige von anderen tun, aber denken Sie darüber nach: Wenn Sie eine Fußmatte auf die Vordertreppe legen, werden die Leute darauf treten, nicht weil sie gemein oder grausam sind, sondern weil du hast es dort abgelegt. Es spielt keine Rolle, dass Sie es dort hinstellen, um einladend zu sein. Sie müssen erkennen, dass Sie anderen nicht die Schuld geben können, dass sie über Ihre Fußmatte gelaufen sind, weil Sie sie angeboten haben. Und wenn es angeboten wird, werden die Leute es nutzen. Wenn Sie also keine Fußmatte sein möchten, nehmen Sie die Fußmatte von der vorderen Stufe.

Gute Menschen, die gute Liebe wollen, wissen, dass sie dadurch entsteht, dass sie harte Grenzen setzen.

Wie wir besprochen haben, bekommt man keine Liebe, indem man anderen Liebe gibt. Du bekommst es, indem du dich selbst genug liebst, um Grenzen darüber zu definieren, was du akzeptieren willst und was nicht. Sobald Sie diese Grenzen gesetzt haben, werden die Spielregeln in Gang gesetzt.

Triff mich an der Linie oder du kannst nicht mit mir tanzen.

Das ist das Mantra: Hier ist die Linie, das sind meine Grenzen. Das ist es, was ich brauche, um mit dir in einer Beziehung zu sein. Wenn du mit mir tanzen willst, musst du mich an der Linie treffen. Ich werde nicht über die Leine greifen, um dich hochzuziehen, und ich werde nicht von der Leine zurückweichen. Das sind meine Grenzen. Bist du bereit zu tanzen?

Sobald diese Grenzen festgelegt sind, sind die Spielregeln viel klarer.

Jetzt, da beide Partner die Grenzen kennen, werden sie wissen, wann sie eine überschreiten werden. Grenzen machen das Spiel fesselnd und interessant. Sie machen jeden Partner wertschätzender und respektvoller gegenüber der Beziehung, weil sie härter arbeiten müssen, um ein Gleichgewicht zu erreichen.

Niemand will ein verlorenes Spiel gewinnen; Jeder will für seinen Sieg arbeiten.

Es ist die menschliche Natur. Wenn Sie das Spiel zu einfach machen, will niemand die Trophäe. Wenn du willst, dass dich jemand liebt, dann liebe dich zuerst selbst und setze Grenzen. Wenn Sie keine Grenzen setzen, machen Sie es Ihrem Partner leicht, weil er nicht arbeiten muss, um Ihre Liebe zu verdienen. Sie stellen sich auf Verluste ein, weil Sie garantieren, dass Ihre Bedürfnisse nicht erfüllt werden, da Sie sie nie geäußert haben.

Wenn du die ganze Arbeit in der Beziehung machst, gibt es nichts mehr für sie zu tun.

Wenn Sie das Spiel einfach machen, gehen Sie auf die Bedürfnisse Ihres Partners ein und schieben Ihre eigenen beiseite. Dann gewinnen sie nicht nur ein Spiel, an dem sie nicht arbeiten mussten, sondern Sie sind jetzt auch erschöpft, erschöpft und verärgert. Wenn Sie die ganze Arbeit machen, gibt es für Ihren Partner nichts mehr zu tun, und Sie können ihm das nicht verdenken.

Sie bekommen nicht, was Sie nicht verlangen.

Niemand ist dafür verantwortlich, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, wenn Sie deren Bedeutung nicht angemessen ausgedrückt haben. Indem Sie Ihre Grenzen angeben, bitten Sie darum, dass Ihre Bedürfnisse erfüllt werden. Erwarten Sie nicht, dass Ihr Partner Ihre Bedürfnisse kennt – sagen Sie nichts und Sie werden nichts bekommen.

Hier sind drei Tipps, um Ihre Bedürfnisse in einer Beziehung zu erfüllen:

  1. Erkenne, dass du nie bekommen wirst, was du willst, wenn du das Inakzeptable akzeptierst. Machen Sie sich klar, was Sie akzeptieren und was nicht. Wisse, dass es dich nicht zu einem schlechten Menschen macht, für dich selbst einzustehen und deine Grenzen zu definieren. Es bedeutet, dass du dich selbst genug liebst, um deinen Fuß zu setzen und um eine bessere, liebevollere Situation zu bitten.
  2. Drücke deine Bedürfnisse so aus, dass andere dich hören können . Setzen Sie keine Grenzen auf eine wütende, aggressive Weise. Sagen Sie freundlich, konstruktiv und mitfühlend, was Sie brauchen. Niemand kann Ihnen vorwerfen, dass Sie Bedürfnisse haben, aber sie können Ihnen die Art und Weise vorwerfen, wie Sie sie kommunizieren.
  3. Seien Sie bereit, wegzugehen, wenn Sie Ihre Bedürfnisse nicht erfüllen können. Es ist nicht produktiv, sich gegen jemanden zu drängen, der Ihnen nicht das geben will oder kann, was Sie brauchen. Sie müssen sich von der Situation zurückziehen und ihr etwas Raum geben. Indem Sie sich selbst lieben und vorübergehend aus der Gleichung heraustreten, werden Sie schließlich Ihre Bedürfnisse erfüllen – sei es von dieser Person oder von jemand anderem. Raum und Zeit heilen alles.

Donnalynn mit Sitz in New York City ist die Autor von Lektionen fürs Leben, alles, was Sie sich jemals gewünscht hätten, im Kindergarten gelernt zu haben. Sie ist außerdem zertifizierte Intuitive Life Coach, inspirierende Bloggerin ( etherealwellness.wordpress.com ), Autor und Sprecher. Ihre Arbeit wurde vorgestellt in Glanz , das iHeart Radio Network und Princeton Television. Ihre Website ist ethereal-wellness.com . Du kannst ihr auf folgen Twitter , Instagram , LinkedIn , Facebook und Google+.

Interessante Artikel