Haupt Politik Der demokratische Parteigenosse Robert Creamer nutzte Terror, um Ehrlichkeit zu bekämpfen

Der demokratische Parteigenosse Robert Creamer nutzte Terror, um Ehrlichkeit zu bekämpfen

Vertreter Jan Schakowsky, Robert Creamer und Executive Director von MoveOn.org Civic Action Anna Galland am 20. November 2015 in Evanston, Illinois.Daniel Boczarski/Getty Images für MoveOn.org



Lassen Sie uns offen sein: Robert Creamer, ein Agent der Demokratischen Partei, benutzte Terror, um der Ehrlichkeit den Kampf anzusagen. Bis er gezwungen war, seinen Posten als Berater bei einer der Demokratischen Partei nahestehenden Organisation namens Americans United for Change aufzugeben, leitete Creamer eine politische Terror- und Propagandaoperation in den USA, die darauf abzielte, die US-Präsidentschaftswahlen 2016 zu untergraben – um die Wahl zu manipulieren die aktuelle Amtszeit.

Ja, Creamers Operation verwendet Terror – und drei Ermittlungsvideos, die kürzlich von Project Veritas veröffentlicht wurden, enthalten Informationen, die meine Einschätzung stützen.

(Die Wahl manipulieren, Teil eins , Zweiter Teil und Teil drei , veröffentlicht am 24. Oktober).

Creamer trat als offizieller Berater zurück, weil Teil 1 und Teil 2 ihn entlarvt hatten. Seine Operation bleibt jedoch aktiv und richtet weiterhin Schaden an. Der von ihm befohlene Wahlmanipulationsplan beruht auf Straßenschlägereien. Das bedeutet, dass körperliche Angst – Terror – ein Kernbestandteil des krummen Unternehmens von Americans United for Change ist. Straßenschlägerei ist Terrorismus auf sehr niedrigem Niveau, aber es ist nichtsdestotrotz eine Art von Terrorismus, und es ist falsch, es anders zu nennen. Hardboy-Muskel, Flaschen und zwei mal vier sind die Kinetik der Straßenschlägerei. Flaschen und Baseballschläger sind nicht die Sprengstoffe von Al Qaida – aber sie wecken Angst, und wenn sie Köpfe knacken, verursachen sie Verluste. Menschen bluten. Straßenschlägerei als Arm der Politik ist gewalttätig, kriminalisierte Politik auf einem hässlichen Abstieg bis zu viel Schlimmerem, das schlimmere beinhaltet Lynchmorde und Pogrome. Wenn du nicht denkst, dass Straßenschläger Terror ist, dann bedenke Kristalnacht .

Creamer und seine verabscheuungswürdigen Kameraden haben niemanden getötet, noch nicht. Aber dieses Jahr haben Creamer und seine Agenten den Terror tatsächlicher physischer Angriffe und eine unterstützende Reihe von Provokationstaktiken (Bedrohungstaktiken) genutzt, um mehrere rechtmäßige politische Kundgebungen von republikanischen Kandidaten erfolgreich zu zerschlagen. Die Medienkomponente von Creamer stellt sicher, dass die von Creamer-Schlägern begangene Gewalt und die von ihnen provozierte Gewalt zu sensationellen Gewaltbildern und sensationellen Gewaltberichten zur Verbreitung durch andere Medien führt. Das Ergebnis ist eine sensationelle Propaganda, die der Demokratischen Partei und ihren kriecherischen Medien zugute kommt. Sehen Sie diese Republikaner? Siehst du die Gewalt??!!

Ein bösartiges Unternehmen? Ja, durch und durch. Das verabscheuungswürdige System führt einen totalen Krieg gegen die Ehrlichkeit.

* * *

Wo sind all die Faschisten hin? fragte diese Kolumne im Juni nach Angriffen auf Trump-Anhänger in New Mexico und gewalttätige Demonstranten verfolgte Trump-Anhänger in San Jose, Kalifornien .

Damals kamen mir die gewalttätigen Vorfälle nicht zufällig vor. Die Videos von Project Veritas, Teil Eins und Teil Zwei, liefern starke Beweise dafür, dass die Gewalt und Einschüchterung und die nachfolgenden Medienvorwürfe kalkulierte Politik waren. Hinweis im Bericht des Guardian über San Jose, Clintons Wahlkampfvorsitzender sagte, Gewalt habe bei dieser Wahl keinen Platz.

Dieser zweite Artikel berichtet, dass Trump-Anhänger in San Jose nicht nur verfolgt, sie wurden brutalisiert .

Es nennt auch den Clinton-Wahlkampfvorsitzenden John Podesta, den Mann, dessen gehackte Wahlkampf-E-Mails Wikileaks erworben hat.

Es gibt Beweise dafür, dass Team Clinton (zu dem auch Podesta gehört) weiß, dass seine eigenen Agenten die Gewalt ausgelöst haben, und die Verbindung ist Vogel verfolgen .

Wenn Sie ein demokratischer Gauner sind, entgehen Sie in Obamas Crooked Era der Verantwortung für schreckliche Verbrechen.

Das Dogging von Vögeln ist direkt, stellen Sie sich der Konfrontation ins Gesicht, also beinhaltet es immer ein gewisses Maß an Einschüchterung und Theatralik. Es muss jedoch nicht gewalttätig sein.

Politico gemeldet Vogel-Dogging-Taktiken auf der Democratic National Convention. Die Vogelbeobachter der linksradikalen Organisation Public Citizen stürzten Soireen ab, um ethische Verstöße und gemütliche Beziehungen aufzudecken. Soweit ich das beurteilen kann, hat Public Citizen die Clinton Foundation nicht mit Vögeln verfolgt, also bewerten Sie ihre Bemühungen als Vogelwelpen.

Creamer und seine Schläger nutzen die direkte Konfrontation jedoch, um republikanische Wahlkampfveranstaltungen zu stören. Als verlinktes Breitbart Berichten zufolge versuchen sie im Fall von Trump-Wahlkampfveranstaltungen, bei Trump-Wahlkampfveranstaltungen zu Gewalt aufzustacheln.

Einer von John Podesta's gehackt E-Mails erwähnen das Dogging von Vögeln .

In der E-Mail-Kette scheint Clintons Wahlkampfmanager Robby Mook eine Vogel-Dogging-Operation zu genehmigen:

Von:re47@hillaryclinton.com An: xhinojosa@hillaryclinton.com Datum: 2015-07-04 01:40 Betreff: Re: Hi

Sieht gut aus. Ich würde die Herausforderung um ihr Interview herum binden. Vielleicht am Vortag. In ihrer Rede würde ich lieber auf Sander kleben und nur GOP engagieren. Ich bin gespannt, ob das digitale Team andere Ideen hat, was wir rund um das Interview oder la Raza aufbauen könnten, um das Herausforderungsstück zu verbessern.

Am 3. Juli 2015 um 22:49 schrieb Xochitl Hinojosa:

Alles in allem habe ich einen Planentwurf beigefügt, wie wir in der nächsten Woche vor dem NCLR nach Trumps Kommentaren vorgehen können. …DREAMers haben republikanische Präsidentschaftskandidaten auf DACA / DAPA verfolgt, aber sie haben gelernt, darauf zu reagieren. Es besteht die Möglichkeit, Fragen zu Trumps Kommentaren aufzuzeichnen und mit der Richtlinie zu verbinden.

Gewalt hat bei dieser Wahl keinen Platz, also sagen Sie John Podesta. Warum John, da stimme ich absolut zu. Also nutze deine Noggin', John. Wende Logik an – du weißt schon, P impliziert Q .

Keine Gewalt, John. Aber Ihre Seite hat die Gewalt verursacht, John… das bedeutet, dass Sie und Team Clinton auch bei dieser Wahl keinen Platz haben. Zieh dich jetzt zurück, John. QED .

* * *

Der Tsunami der Mainstream-Medien, der Robert Creamer verdammt, ist nicht erschienen.

Nun, die Demokraten haben ein Medienprivileg.

Iowahawks (David Burge) berühmter Witz gilt für Creamer und Hillary , Beim Journalismus geht es darum, wichtige Geschichten zu berichten. Mit einem Kissen. Bis sie sich nicht mehr bewegen.

Mehrere Websites haben die Enthüllungen von Project Veritas mit harten Berichterstattungen über Creamer und seinen Haupt-Mitverschwörer Scott Foval – The Hideous Scott Foval – verfolgt.

Ich habe bereits mit a verlinkt Breitbart Bericht.

Nullhedge und Der amerikanische Denker erwähnenswert.

Wer ist Creamer?

Er ist ein Anhänger von politischer Radikaler Saul Alinsky , ein Alinsky-Anhänger der alten harten linken Schule.

Er ist Autor eines harten linken Führers zu Politik und politischem Handeln, Steh gerade (veröffentlicht 2007).

Er ist ein progressiver linker Denker und schreibt für die Huffington Post und er unterstützt Obamas Iran-Abkommen , weil, wissen Sie, Friedensmann – Republikaner sind Krieger, Mann.

Er ist auch ein verurteilter Gauner. Creamer hat einen Abstecher in den Stift gemacht wegen Steuerverstößen und 2,3 Millionen Dollar Bankbetrug im Zusammenhang mit der Zahlung von Schecks mit unzureichenden Mitteln, um seine öffentliche Interessengruppe in den 1990er Jahren zu finanzieren.

Er ist ein politisch verbundener Gauner. Seine Frau ist Abgeordnete Janice Jan Schakowsky. Jan repräsentierte Illinois’ 9dasKongressbezirk seit 1999.

Aber Robert Creamer hat Zugang, den seine Frau anscheinend nicht hat. Creamer hat die . besucht Weißes Haus 342 mal und traf sich mit Präsident Barack Obama mindestens 45 mal. Hinweis Zerohedge verwendet einen Screenshot der Besucherprotokolle des Weißen Hauses, um die Besuche bei Obama zu dokumentieren.

Ja, der Mann, der im Namen der Demokratischen Partei eine direkte Konfrontations-Straßenschlägeroperation durchführte, hatte direkten, persönlichen und anscheinend uneingeschränkten Zugang zu den höchsten Ebenen der Demokratischen Partei, die derzeit die höchsten Ebenen der US-Regierung sind.

Bis jetzt. Der Ehemann eines Abgeordneten des Repräsentantenhauses ist plötzlich aus dem Blickfeld verschwunden, für einen Kommentar nicht erreichbar, erstickt vom Kissen der Mainstream-Medien. Er ist ein weiterer demokratischer Unmensch geworden – ein Mann, der nie existiert hat, ähnlich dem seltsamerweise verschwundener Jonathan Gruber , der MIT-Professor von ObamaCare und die Dummheit der amerikanischen Wählerinfamie.

* * *

Zeitmagazin James O’Keefe von Project Veritas musste dissen, aber das wird erwartet. O'Keefe ist ein rebellischer Emporkömmling und Zeit ist ein Mainstream-Outfit, das Liberale bevorzugt. Zeit ist das fummelige, altmodische Establishment, das die Ermittlungen vor Ort nicht durchgeführt hat. Viel Tonband, nicht viel Kontext, schnupperte Time, als sie mit ihrer Bewertung begann.

Noch Mal Artikel untergräbt seinen eigenen dummen Schnüffel. Der Kontext ist allgegenwärtig. Die Angriffe auf Trump-Anhänger sind Tatsache. Creamer und The Hideous Scott Foval sind zurückgetreten und laufen – und das ist der Kontext.

Ich habe die Project Veritas-Videos durchgesehen. Sie sind oben in diesem Aufsatz verlinkt.

Sie sind faszinierend. Ich werde einige Highlights treffen.

Am Anfang des ersten Teils Der abscheuliche Scott Foval kräht, dass Americans United for Change ein Telefongespräch führt, das nie endet und schließlich zum Democratic National Committee führt. Um 2:54 sagt er einem Undercover-Reporter von Project Veritas, dass ich bei ihm [Bob Creamer] unter Vertrag stehe, aber ich antworte dem Leiter von Special Events für den DNC und dem Leiter von Special Events and Political für die Kampagne. Die Kampagne ist die Kampagne von Hillary Clinton, die John Podesta leitet.

Einer der Höhepunkte in Teil 2 kommt früh, mit 43 Sekunden, als ein aufgeregter Creamer-Mitarbeiter sagt, dass wir seit 50 Jahren Leute einsammeln und jetzt nicht aufhören würden. Wovon redet er? Massiver Wahlbetrug. Oh ja, Betrug von der Größe, der Wahlen stiehlt.

Fahren Sie mit dem Video fort und The Hideous Scott Foval bietet eine Anleitung zur Wahlfälschung.

Um 3:40 Uhr minimiert The Hideous Scott Foval die Möglichkeit, wegen Wahlbetrugs strafrechtlich verfolgt zu werden. Sicher, es ist illegal, Menschen über Staatsgrenzen hinweg zu bewegen, um illegal zu wählen, aber wen würden sie anklagen? fragt der abscheuliche Scott Foval.

Von 4:20 bis ungefähr 5:05 bespricht The Hideous Scott Foval einige der Feinheiten der illegalen Massenabstimmung. …Sie beweisen eine Verschwörung Wenn es einen Bus gibt … sagt er. Aber sehen Sie, Robert Creamer und The Hideous Scott Foval sind schlau und diese Techniken sind bewährt und getestet von Demokraten in 50 Jahren Wahlen .

The Hideous Scott Foval sagt, sein Team benutzt Briefkastenfirmen, um die Operation zu verbergen. Um 5.30 Uhr sagt er, Autofirmen stellen einzelne Autos zur Verfügung, die Gehaltsschecks für falsche Wähler kommen von einer anderen Firma.

Teil Drei verbindet Hillary mit Creamers Fehlverhalten in der Kampagne. Gegen 4:00 Uhr diskutieren Creamer und andere Mitarbeiter über die Einführung eines Huhn George Charakter zur Wahl 2016. 1992 beschimpfte ein spöttisches Maskottchen namens Chicken George George H. W. Bush. Welche Figur sollte Donald Trump stören? Um 4:20 Uhr schreibt Creamer Hillary Clinton selbst zu, dass sie auf Enten besteht – Donald Ducks.

Wie klug von Hillary!!!! Hahahahaha.

Um 7:40 Uhr sagt The Hideous Scott Foval, dass die Donald Duck-Charaktere aggressive Vogeljagd betreiben werden. Die Zwischenrufaktion umfasst störende Klingeln von Telefonen.

Der Duck Clincher findet gegen 10:00 Uhr statt, als Creamer sagt, dass ABC – das im Besitz von Disney ist – ein Problem mit der Verwendung von Donald Duck hatte. Donna Brazile wollte nicht, dass Donald Duck an den DNC gebunden ist. Also banden sie die Ente an Americans United For Change.

Folgen Sie dem Video bis zum Ende. Offensichtlich haben die DNC und Americans United For Change ihre Operationen koordiniert. Ihr Entenmist verstößt gegen Wahlgesetze. Diese Leute sind verabscheuungswürdig. Sie sind Hillarys Äußerst despicables.

* * *

Wo ist die Empörung?

Christian Adams hat kurz und bündig das Desinteresse der Mainstream-Medien an Fuchs und Freunde (wie zitiert von Der amerikanische Denker ):

Sehen Sie, wenn dies eine Tea-Party-Gruppe war, die sich mit der Trump-Kampagne koordinierte, um bei Clinton-Kundgebungen oder NAACP-Veranstaltungen oder was auch immer zu Gewalt aufzustacheln, wissen wir genau, was passieren würde. Dies wäre das Justizministerium, das dies vollständig auf Bürgerrechtsverletzungen und alle möglichen Dinge untersucht. Dies ist ein Justizministerium und ein FBI, das basierend auf Ihrer Politik Gerechtigkeit ausübt. Wenn Sie Clinton unterstützen, wenn Sie Clinton sind, können Sie sich ohne Konsequenzen an allen möglichen Fehlverhalten beteiligen. Wenn Sie der IRS-Kommissar oder ein Generalstaatsanwalt sind, der kriminell verachtet wird, würde er Ihnen einen Passierschein geben. Sie werden unter dieser Verwaltung nicht gerecht.

Gut gesagt. Wenn Sie ein demokratischer Gauner sind, entgehen Sie in Obamas Crooked Era der Verantwortung für schreckliche Verbrechen. Das ist verabscheuungswürdig. Ganz verachtenswert.

SIEHE AUCH: TABLOID-EINFACHHEIT: ÖFFENTLICHE UND PRIVATE POSITIONEN VS PRIVATE PARTS

Austin Bay ist Mitherausgeber beiStrategyPage.comund außerordentlicher Professor an der University of Texas in Austin. Sein jüngstes Buch ist eine Biographie von Kemal Atatürk (Macmillan 2011). Bay ist ein pensionierter Oberst der U.S. Army Reserve und Irak-Veteran. Er hat einen Ph.D. in vergleichender Literaturwissenschaft an der Columbia University.

Interessante Artikel